homeΙüber unsΙCafé TassoΙMorgensternΙVereinΙVeranstaltungenΙBücher Spenden
4 Fr 20:00
Café Tasso    Konzert (Balkan/Klezmer): Ajvar

 

ajvarNach der würzigen Balkan-Spezialität benannt, reißt Ajvar mit virtuosen Phrasen und scharfen Rhythmen sofort jeden mit. Das Tanzbein zuckt, der Mundwinkel auch – sich das Können dieser fünf Musiker aus der Nähe anzuschauen, garantiert nicht nur gute Stimmung, sondern hinterlässt auch einen Hauch der Verträumtheit: von einem Spaziergang auf alten Plastersteinen durch ein Dorf in Moldawien, Rumänien oder Bulgarien. In der Besetzung Violine, Akkordeon, E-Bass, Oud und Klarinette verzaubern ihre Stücke durch Authentizität und ihre individuelle Note.

 

AJVAR (YouTube) - Spicy instrumental balkan music / Turceasca (Taraf de haidouks)


Eintritt frei - Spende erbeten

10 Do 20:00
Café Tasso    Lesung: Die Unerhörten

 

"Die Unerhörten" sind kreative, talentierte Autorinnen und Autoren, die mit großem Engagement unerhörte Literatur schreiben und ihre Texte seit 2009 gemeinsam in Berlin vorlesen. Das Besondere an den "Unerhörten Leseabenden" ist die breitgefächerte Individualität der Schreibstile. 2011 waren "Die Unerhörten" nominiert zur besten Lesebühne Berlins.

An diesem Abend präsentieren sie Texte unter dem Motto "Nachbarn".

Mehr auf der Homepage...


Eintritt frei - Spende erbeten

24 Do 20:00
Café Tasso    Lesung: So lesen Sie doch, dass ich Sie liebe!

 

So lesen Sie doch, dass ich Sie liebe!
Ein literarisch-musikalischer Liebesbrief-Parcours


Der Schauspieler Sebastian Zett und der Gitarrist Daniel Lindenblatt laden zu einer spannenden Reise durch die Liebesbrief-Literatur. Beginnend im Mittelalter über Klassik und Romantik bis hin zum 20. Jahrhundert haben sie Liebesbriefe berühmter Persönlichkeiten zusammengetragen (darunter Goethe, Oscar Wilde, George Sand oder Paula Modersohn-Becker). Auch legendäre Briefwechsel oder kuriose Telegramm-Botschaften sind vertreten.
Dabei geben die Texte nicht nur einen Einblick in das Seelenleben ihrer Verfasser, sondern auch immer ins jeweilige Zeitalter. Atmosphärisch verdichtet wird das Ganze durch Gitarrenmusik und ein paar Lieder. Elektronische Liebesbotschaften in Form von SMS runden das Programm ab. So bleibt uns der Ausblick auf das, was kommen wird, wenn handgeschriebene Briefe eines Tages vielleicht gar nicht mehr
existieren...

(B. Höckner, Kulturamt Pankow)
Lesung/Gesang: Sebastian Zett
Gitarren/Sounds: Daniel Lindenblatt
Dramaturg. Assistenz: Katja Wiegand


Eintritt frei - Spende erbeten

31 Do 20:00
Café Tasso    Lesung: Storyatella - Berliner Shortstories

 

Der Literatursaloon Lunge existiert seit 2001. Seit 2011 lesen Autoren und Autorinnen jeden letzten Donnerstag des Monats im Café Tasso ihre Geschichten, Texte und Poeme einem wachsenden Publikum vor. Die Vielfalt der Texte brachte viele Augen zum Leuchten, regte Gedanken an, provozierte zustimmende und kritische Bemerkungen, jedoch blieb kaum ein Gast ungerührt.

Dazu gibt es zusätzlich zu den Kurzgeschichten musikalische Beiträge, wodurch die Abende im Literatursaloon Lunge noch einmal eine ganz andere Note erhalten.

Durch das langjährige Bestehen des Literatursaloons und die zunehmende Qualität der Texte inspiriert, gründeten zwei Autoren die Geschichtenzeitschrift STORYATELLA. In ihr erscheinen zahlreiche Geschichten von Autoren und Autorinnen des Literatursaloons.

An diesem Abend präsentiert der Literatursaloon LUNGE & Storyatella Literatur zum Thema Sein oder Sex haben.

 

Es lesen Andreas B. Vornehm, Zartelli, Mechtild Blankenagel, Frank Nussbücker & Gäste


Eintritt frei - Spende erbeten

KooperationPresseMitarbeitenBuchweitergabeTonwerkstattLinksKontaktImpressumDatenschutzerklärung