homeΙüber unsΙCorona-HilfeΙCafé TassoΙMorgensternΙVereinΙVeranstaltungenΙBücher Spenden
6

März

Fr 19:30
Morgenstern    Lesung: Jenny Schon liest

 

Jenny Schon liest Frauengeschichten zum Frauentag:

Der Duft der Bücher“, Roman, Dittrich Verlag, „Flüchtige…“, Erzählungen, „lautes schweigen“ u.a. Gedichte, Geest Verlag.

Lesung mit Musik: Armin Emrich – Blues der 30iger Jahre und Frauenjazz.


Eintritt frei - Spende erbeten

13

März

Fr 19:30
Morgenstern    Lesung: elunace

 

elunace

erste Lesung

Gedichte

Ich will Handschrift werden.

Einer Sprache aus Sprechen.

Von "falschen" Sonetten und einem Modell: Gedichtstütze

 


Eintritt frei - Spende erbeten

20

März

Fr 19:30
Morgenstern    Lesung: Der tiefe Fall des Herrn P. oder die Würde des Menschen

 

Heike Avsar liest aus ihrem Roman: Der tiefe Fall des Herrn P. oder die Würde des Menschen

Herr P., einst erfolgreicher Geschäftsmann, verliert durch einen Schicksalsschlag Familie und Lebensinhalt, er lebt von nun an als Einzelgänger am Rande der Gesellschaft - Ein gesellschaftskritischer Roman, der einfühlsam das Leben in Obdachlosigkeit, Armut und Ausgrenzung beschreibt.


Eintritt frei - Spende erbeten

28

März

Sa 19:30
Morgenstern    Lesung: Rainer Schildberger stellt vor: Unterholz – Zwei Jahre im Wald

 

 

Erneut ist Rainer Schildberger Herausgeber eines umwerfend spannenden Buchprojekts, das er mit Schreibschulen in Berlin und Marburg realisierte. Ging es bei »Brandschatz« um die Erfindung einer wahren Geschichte um einen Künstler, der tot in seiner Wohnung aufgefunden worden war, so schildert »Unterholz« die Situation eines jungen Mannes, der – aus seinem sozialen Umfeld katapultiert – Mittel und Wege zu über- leben sucht und findet, bis ihn die Polizei in sein altbekanntes Umfeld zurück zwingt.

(dahlemer verlagsanstalt)


Eintritt frei - Spende erbeten

KooperationPresseMitarbeitenBuchweitergabeTonwerkstattLinksKontaktImpressumDatenschutzerklärung