homeΙüber unsΙCafé TassoΙMorgensternΙVereinΙVeranstaltungenΙBücher Spenden

 

Die Ton-Werkstatt                       

Eine Initiative von Andreas Schurack im SinneWerk e.V.

 

Willkommen auf der Webseite der Ton-Werkstatt!

 

Anschauen Zum Auftakt dieser Projektseite zeigen wir in den Galerien eine Auswahl plastischer Arbeiten von Andreas Schurack, die er in den Jahren 2016 - 2018 gefertigt hat.

 

Mitmachen

Ihr wollt selbst mit Ton gestalten, aber nicht alleine? Dank der Kooperation mit dem Werkhaus Potsdam bieten wir mit dem Ton-Frei-Raum gemeinsames plastisches Arbeiten mit und ohne Vorkenntnisse an.

Hier findet ihr alle Infos zum nächsten Sonntags-Termin Ton-Frei-Raum - plastisches Gestalten im Mai ! 

 

Newsletter In unseren  Newsletter  werden wir über die Entwicklung des Projektes und die Kurs-Angebote berichten.
Spenden

So benötigen wir Spenden für die zwei  Bereiche:

 

▶︎ Material und Unterhalt der Ton-Werkstatt

▶︎ Bronzeguß der Plastik "Die Phönix"

 

 

Die Phönix 2017, ungebrannter Mangan-Ton, HxBxT 57cmx47cmx45cm

 

 Die Phönix 2017, Mangan-Ton ungebrannt, ausgehölt ca. 45 Kg; HxBxT 56cmx47cmx45cm

 

 

 

 

Galerie A - Vier Arbeiten von 2016

2016, Höhen von 23cm bis 43cm, ungebrannt

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8

 

 

Galerie B - Organische Komposition

 

2017, HxBxT 47cmx46cmx41cm

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
11
11
12
12

 

 

 

Galerie C - Die Phönix

 

2017, Mangan-Ton ungebrannt, ausgehölt ca. 45 Kg; HxBxT 56cmx47cmx45cm

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10

 

 

Galerie D - Meerwesen

 

2017, HxBxT 36cmx34cmx27cm

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
11
11
12
12

 

 

 

Galerie E - Pferd / Studie

 

2017 - 2018, HxBxT 13cmx18cmx25cm

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10

 

 

Galerie F - Hommage an Karl Ballmer? - in Arbeit

 

begonnen 2017

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5

 

 

 

 

Galerie G - Der Bedrängende

 

2017 - 2018, Schamottmasse mit Kaolin, ungebrannt, HxBxT 26cm+13cm=39cmx19cmx55cm

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5
6
6
7
7
8
8
9
9
10
10
11
11
12
12

 

 

Galerie H - Konkav-Konvex-Übungen

 

nach der Formenlehre von Wilhelm Reichert

 

2018

1
1
2
2
3
3
4
4
5
5

 

 

 

 

Vita

 

Andreas Schurack hat eine Tochter und lebt in Potsdam

Studium Generale, Freies Hochschulkolleg, Stuttgart

Schauspiel und Sprachgestaltung/ Diplom, Alanus Hochschule, Alfter

Mitarbeiter Forum 3 Kulturzentrum, Stuttgart

freiberuflische theaterpädagogische Tätigkeiten

Service und Montage Telekommunikationstechnik u.a. für Siemens-Tochter NSG

Gründung SinneWerk e.V., Café Tasso

ehemals Geschäftsführer Integrationsbetrieb SinneWerk gGmbH

Mitarbeiter Institut für soziale Dreigliederung

 

 


 

 

 

 

Kurs-Angebote

 

 

Die Ton-Werkstatt will ein Projekt für viele Menschen sein. So gibt es am

 

Sonntag, den 19.05.18, 14 Uhr - 18 Uhr, Ton-Frei-Raum - plastisches Gestalten, Werkhaus Potsdam

 

das nächste Angebot für Teilnehmer mit und auch ganz ohne Vorkenntnisse.

(Eine Voranmeldung ist, aufgrund der den Platzverhältnisssen angepassten maximalen Teilnehmerzahl von sechs Personen, erforderlich).

 

Ein Mitmach-Nachmittag besteht aus zwei Teilen, die durch Zeiten der intensiven Betrachtung in der Gruppe verbunden sind:

✭ gemeinsames auswählen eines vorgeschlagenen Themas, das von allen Teilnehmern ganz individuell umgesetzt wird

✭ freie Gestaltung ohne Vorgabe

Anleitug wird auf Wunsch gegeben.

 

Kosten: 20,- € (Ermäßigung möglich) + Material

Adresse: Werkhaus Potsdam, Rudolf-Breitscheid-Straße 164, 14482 Potsdam

Bei Interesse an Mitmach-Terminen tragt Euch bitte für den Newsletter  ein bzw. schaut auf die Ankündigungen hier auf der Webseite.

 

 

Die Keramikwerkstatt im Werkhaus Potsdam

 

 

 

 

Spenden

Die Ton-Werkstatt ist auf Zuwendungen von Menschen angewiesen, die Freude an den Formen haben oder Anderen eine solche ermöglichen wollen.

So benötigen wir Spenden für zwei Bereiche:

 

regelmäßige Kosten der Tonwerkstatt

 

Kosten monatlich  
Raummiete Sonderkondition  51,- €
Verwaltung, Steuer, Kommunikation, Transport etc. 50,- €
Materialkosten und Brennkosten, Werkzeug 120,- €
Summe 221,- €

 

 

Bronzeguß der Plastik Die Phönix + Aktion

 

Unter dem Kennwort Phönix sammeln wir für den Bronzeguss der abgebildeten Plastik. Im zweiten Schritt durch eine mediale Aktion Standortvorschläge im öffentlichen Raum sammeln und prüfen. Die Spender werden im dritten Schritt gemeinsam den Ort auswählen.

 

Bronzeabguß Die Phönix, Galerie C

 

    Spendenzähler:

   

155,- €

Negativform und Bronzeguss: 5500,- €

 

Weitere Abgüsse sind, da die Gussform nur einmal erstellt werden muss, günstiger.

 

Bei Interesse können auf Anfrage Bronzen von anderen Plastiken erstellt und erworben werden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns über jede kleine Spende und große Spende,

ob einmalig oder wiederkehrend.

 Jetzt Spenden!

 

Bankverbindung:

SinneWerk e.V.
IBAN DE53 4306 0967 4004 1878 00
BIC GENODEM1GLS

Kennworte: Ton-Werkstatt oder Phönix

 

 

Weitere Spendenmöglichkeit:  Paypal

 

 

Eine Spendenquittung wird gerne auf Wunsch erstellt.

 

Wir werden hier zukünftig über Einnahmen und Ausgaben Rechenschaft ablegen.

 

 

Newsletter - Anmeldung

 

Ich möchte Infos per Email zu Kursen, Aktionen und Neuerungen erhalten: (hier anmelden!  -----  Baustelle: bitte eine Email an verein@sinnewerk.de senden; Betreff: Newsletter-Anmeldung)

 

Kontakt

 

verein@sinnewerk.de

 

KooperationPresseMitarbeitenBuchweitergabeTonwerkstattLinksKontaktImpressumDatenschutzerklärung