6
Fr
20:00
Café Tasso    
Konzert (Balkanfolk & World Jazz):
Balkanova

BalkaNova | Berlin . Sofia | Balkanfolk & World Jazz

 


Balkanova mit der fantastischen bulgarischen Sängerin Viktoria Lasaroff, lässt innovativ Stil Balkanfolk und Worldjazz miteinander verschmelzen. Dabei interpretiert das Enemble Volkslieder auf besondere Art: Dicht am Text entwickelte Arrangements spiegeln durch feinsinnige, jazzige Harmonien, rasante Rhythmen, und die für den Balkan typische Metrik in jedem Moment die Bedeutung der Worte wider. Auf einzigartige Weise sind Text, Melodie und Begleitung der ursprünglichen Lieder des Balkans neu miteinander verwoben.

BALKANOVA (YouTube):
Rosni mi, rosni, Rosice (2018 Live Café Tasso)
Tscherni Otschi
Sednalo e djore dos

www.akustik-art-kontakt.de
www.lasarova.com


Viktoria Lasaroff (BG) Gesang, Akkordeon, Percussion
Andreas Brunn (D) 7 saitige Akustikgitarre
Robin Draganic (CAN) Kontrabass


BalkaNova auf dem MALAGA JAZZFESTIVAL : „… BALKANOVA, die Stimme des Balkans …Viktoria Lasaroff, die auf der Bühne steht, singt im höchsten Sopran. Wie ist das möglich? Diese Frau hatte wenige Minuten vorher eine tiefe Stimme. Wie schafft sie das? Eine Stimme, bei der sich eure Augen mit Tränen füllen, ihr gebannt seid und schon nach einem nächsten Song fragt. Das Balkanova Trio, mit Horst Nonnenmacher am Kontrabass und Andreas Brunn an der siebensaitigen Akustik Gitarre, erzählen uns Geschichten und bekannte Sagen des Balkans, die in wunderschönen Liedern auf ganz einzigartige Weise Gestalt annehmen, perfekt und fehlerlos gespielt.“ Lily Sánchez @modernicolas.


Eintritt frei - Spende erbeten


13
Fr
20:00
Café Tasso    
Konzert (Jazzig-avantgardes Damen-Solo):
Isolde Werner

Isolde Werner ist eine aus dem Allgäu stammende, in Ulm lebende Sängerin und Gitarristin mit großer Lust am kreativen Schaffen in Wort und Klang. Im Jazz beheimatet experimentiert sie sowohl in der Stückauswahl als auch in ihren Arrangements mit verschiedensten musikalischen Einflüssen und gelangt so zu Individualität und Eigenheit.

Mittels Stimme, Gitarre und analogen sowie elektronischen Klangquellen vermag sie es, ihre eigenwillig arrangierten Songs in Verbindung mit spannenden Klangcollagen zu kleinen Kunstwerken zu machen und damit ihre ZuhörerInnen in den Bann zu ziehen.

Aktuelles Band-Projekt ist das 2018 vom Jazzverband Baden-Württemberg und der Stadt Ulm sowie 2022 von der GEMA geförderte Quartett „Free Folk“ mit Karoline Höfler, Günter Weiss und Bill Elgart.

Isolde Werner: Gesang, Akustik- und Jazz-Gitarre, Trash-Percussion, KP3, Loops.

www.isoldewerner.de

Video (Konzert/Ulm)


Eintritt frei - Spende erbeten


18
Mi
17:00
Café Tasso    
Ausstellung:
Elizabeth Dubrocq

„Obwohl ich aus Erfahrung ahne, dass ich mich darauf nicht beschränken werde, bereite ich eine Wahl von Farben und Werkzeugen vor. Dann setze ich mich hin und meditiere.

 

Irgendwann stehe ich auf und lege los, und lasse mich von einer spannenden Dramaturgie überraschen!

 

 

 

Während des ganzen Prozesses der Kreativität gebe ich mir die Aufgabe, präsent im meinem Körper zu bleiben und aufmerksam auf das, was geschieht.“ - Elizabeth Dubrocq

 

Die Ausstellungseröffnung findet im Zeitraum 17-19 Uhr statt.

 

Die Ausstellung ist zu sehen bis 19. Juli 2022.


Eintritt frei - Spende erbeten


20
Fr
20:00
Café Tasso    
Konzert (Jazz, Brasilianische Musik, Kunstlied):
Pippo Miller

Die leidenschaftliche Verschmelzung zweier Musiker Generationen, verschiedener Kulturen, Klänge, Ideen, Genres, Italien-Sehnsucht und gelebter deutscher Realität. Typisch Berlin eben. Et voilà!

LUTZ WOLF - Flügelhorn // Gesang // Komposition
PIER PAOLO BERTOLI - Akkordeon // Gesang // Komposition

www.pippo-miller.de

SHOW REEL 2021 - PIPPO MILLER - VIDEO


Eintritt frei - Spende erbeten


27
Fr
20:00
Café Tasso    
Konzert (Tango, Walzer, Milongas & Folklore Argentino):
OVNI Tango

OVNI Tango ist ein Gitarrentrio, das Tangos, Walzer und Milongas spielt. Das 2019 gegründete Trio hat bereits in den wichtigsten Milongas der Stadt und Umgebung gespielt. An diesem Abend tretten sie als Duo auf.

CAMILA ARRIVA
Tango-Sängerin aus Argentinien und in Berlin ansässig. Camila hat einen Abschluss in Musik und Gesang an der National University of the Arts in Buenos Aires. Sie ist die Sängerin von Camila Arriva Grupo und OVNI Tango. Sie hat an den berühmtesten Orten der Tangoszene von Buenos Aires gesungen und mit mehreren argentinischen Bands zusammengearbeitet. Gemeinsam mit dem OVNI Trio bietet sie Musikalitätsworkshops in verschiedenen deutschen Städten an. Neben dem Kurs Tangos-Singen laden diese Kurse dazu ein, tiefer in die Musikrichtung Tango einzutauchen.

www.camilaarriva.com

CAROLINA FOLMER
Musiker und Dichter aus Argentinien. Mit Studium in den USA & Argentinien, lebt seit 2016 in Berlin. Ihre Gitarrenarbeit wurde auf dem Album Soleira mit der Sängerin Ana Everling aufgenommen und umfasst mehrere Genres und Stilrichtungen. Als vielseitige Interpretin reichen ihre Auftritte von knackigen neuen Komponisten an der E-Gitarre bis hin zu traditionellen Liedern der romantischen Gitarre oder Tango-Begleitung.

www.carolinafolmer.com


https://www.facebook.com/OVNItango
https://www.youtube.com/channel/UCIJ1vGLdQ4hXRh44cfXlGpQ
https://www.instagram.com/ovnitango/


Eintritt frei - Spende erbeten